Startseite

Deichschau am 24.04.2017

Gemäß Wassergesetz für das Land Sachsen-Anhalt § 94 Abs. 7, gültig in der Fassung ab 01.04.2011, zuletzt mehrfach geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 18. Dezember 2015 (GVBl. LSA S. 659) werden in der Zeit zwischen dem 04.04. und 28.04.2017 die Deichabschnitte der Gemeinde/Stadt geschaut.

Die Deichschau 2017 für den Deichabschnitt der Stadt Aken (Elbe) bis zur Kreisgrenze Anhalt-Bitterfeld/Salzlandkreis findet am 24.04.2017 statt.

Treffpunkt: ca. 08.45 Uhr - Mutter Sturm

Die Schaukommission hat gemäß § 95 des Wassergesetzes für das Land Sachsen-Anhalt das Recht:

  • Grundstücke zu betreten, Gewässer zu befahren und Anlagen zu kontrollieren
  • Einsicht in Bestands- und Betriebsunterlagen von wasserwirtschaftlichen Anlagen zu nehmen
  • eine Demonstration der Funktionsfähigkeit von wasserwirtschaftlichen Anlagen zu veranlassen, soweit dies für die Durchführung der Schau erforderlich ist.

Eigentümer und Anlieger haben entlang der  Deiche die Wege für die Durchführung der Schau freizuhalten, sowie Vorsorge hinsichtlich des ungehinderten Betretens des Grundstücks zu gewährleisten.

Jeder Bürger hat die Möglichkeit auf eigene Gefahr und Kosten an der Deichschau teilzunehmen. Mit Fragen und Hinweisen zum betreffenden Deichabschnitt wenden Sie sich bitte an die zuständige Stadtverwaltung oder schriftlich an den Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt, Flussbereich Schönebeck, Amtsbreite 1, 39218 Schönebeck.

 

© Worms E-Mail

Zurück