Startseite

Ausflugskonzerte der Köthener Bachfesttage in Aken (Elbe)

Ausflugskonzerte der Köthener Bachfesttage in Aken (Elbe)

rleben Sie mit uns eine Premiere in Aken (Elbe) un seien Sie unsere Gäste beim ersten Ausflugskonzert der Köthener Bachfesttage in der Stadtkirche St. Marien in Aken (Elbe)

Am Donnerstag, 3. September 2020, spielt das SIGNUM saxophone quartet, das bereits 2016 in Köthen zu Gast war, um 17 Uhr und 19 Uhr in der Marienkirche Aken. Es erklingt raumgreifende Musik von Steve Reich bis zu Bachs Italienischem Konzert.

Karten können online erworben werden.

https://www.bachfesttage.de/bachfesttage-2020/

Das erste Ausflugskonzert führt in die Elbestadt Aken. Inmitten der Stadt erhebt sich die ehrwürdige Marienkirche als eines der ältesten Bauwerke der Stadt. Die in der Nachkriegszeit verfallene Kirche wurde in der 90er Jahren aufwendig restauriert und bietet mit seinen aufstrebenden gotischen Säulen einen archaisch-perfekten Rahmen für eine raumgreifend-klangvolle Bespielung. Das SIGNUM saxophone quartet gehört zu den erfolgreichsten Ensembles seiner Art und kombiniert mühelos komplizierteste Bachfugen oder hochvirtuose Musik wie das „Italienische Konzert“ mit Minimalmusic – alles ohne Noten, komplett auswendig.

© Sebastian Schwab E-Mail

Zurück