Startseite

Chancen für regionale Produzenten aus Anhalt-Bitterfeld auf der Grünen Woche 2019

Label Anhalt-Bitterfeld

Im nächsten Jahr findet die Internationale Grüne Woche (IGW) vom 18. bis 27. Januar 2019 in Berlin statt. Wie in den vergangenen Jahren wird Sachsen-Anhalt wieder in der Messehalle 23 b vertreten sein. Um regionale Produkte der Ernährungsbranche aus unserem Landkreis  bekannt zu machen, organisiert die EWG Anhalt-Bitterfeld mbH in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld schon seit vielen Jahren einen Gemeinschaftsstand für interessierte Unternehmen. Auch für die kommende IGW suchen Landkreis ABI und EWG wieder regionale Unternehmen, die ihre Produkte auf der Ernährungsmesse in Berlin einem breiten Publikum vorstellen möchten.

Das besondere Highlight ist neben dem Gemeinschaftsstand das Anhalt-Bitterfelder Bio-Café, welches Gäste aus aller Welt mit Bio-Produkten unseres Landkreises verwöhnt. Voraussetzung für die Beteiligung am Bio-Café ist, dass Ihre Produkte ein Bio-Zertifikat besitzen.

Bei Bedarf (und auch ohne Bio-Zertifikat) ist es ebenfalls möglich, nur tageweise an der Grünen Woche am Gemeinschaftstand auszustellen.

Probieren Sie es doch einfach mal!

Falls Sie Interesse haben, Ihre regionalen Produkte auf dieser internationalen Messe zu präsentieren, kontaktieren Sie bitte bis zum 31. August 2018

Frau Silvia Zjaba,

Tel.: 03493/341-808

Silvia.Zjaba@anhalt-bitterfeld.de

 

© Worms E-Mail

Zurück