Startseite

Stellenausschreibung - Friedhofsgärtner/in (m/w/d)

Bei der Stadt Aken (Elbe) ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle als

Friedhofsgärtner/in (m/w/d)

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Friedhofsunterhaltung (Grabstätten-, Grün- und Wegepflege, Bedienen von Maschinen und Geräten)
  • hoheitliche Bestattungsaufgaben (Koordinierung von Beerdigungen, Annahme der Sterbefälle sowie die Beratung bei der Auswahl der Grabstellen)
  • Terminierung und Organisation der Trauerfeiern und Bestattungen sowie deren Leistungserfassung und Leistungsabrechnung samt Koordination des Personaleinsatzes
  • Zuarbeit beim Projektmanagement insbesondere im Zusammenhang mit der Entwicklung von Friedhofsflächen sowie der Koordinierung der Arbeitsabläufe im Außenbereich
  • persönliche Kundenberatung und Beschwerdemanagement


Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Gärtner/in vorrangig in der Fachrichtung Friedhofsgärtnerei oder Garten- und Landschaftsbau oder vergleichbare Qualifikation
  • Sensibilität im Umgang mit Trauernden und Hinterbliebenen
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Organisationsfähigkeit, selbständige Aufgabenwahrnehmung, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu körperlicher Arbeit und handwerkliches Geschick
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten und die Bereitschaft zur umfassenden Einarbeitung in die Friedhofsoftware
  • bürgerorientiertes und freundliches Auftreten
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit, Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende


U
nsere Leistungen:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden
  • tarifgerechte Vergütung gemäß Entgeltgruppe 5 TVöD-V/VKA Tarifbereich Ost bei Vorlage aller persönlichen Voraussetzungen
  • betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung
  • interessanter und verantwortungsvoller Arbeitsplatz mit kreativen Freiräumen
  • Zusammenarbeit in einem Team mit langjähriger Erfahrung

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber und Bewerberinnen, die die gestellten fachlichen und persönlichen Anforderungen erfüllen, werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir um Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Schul-, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis zum 28.10.2021 an die

Stadt Aken (Elbe)
Kennwort: Bewerbung Friedhofsgärtner/in
Markt 11
06385 Aken (Elbe).

Bitte geben Sie auch Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.

Bewerbungen per E-Mail (k.worms@aken.de) sind möglich. In diesem Fall senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen als eine Datei und nutzen das pdf-Format. Bewerbungen, die diesem Format nicht entsprechen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung stehen Ihnen Herr Zelinka (Tel. 034909/80413) sowie Herr Korn (034909/80452) zur Verfügung.

Hinweis:
Die Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen/Bewerbern werden 3 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur dann, wenn ein beschrifteter und mit ausreichend Porto versehener Umschlag beigelegt wurde. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden.

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden. Die Bewerbungsunterlagen und -daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet.

Entstehende Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden von der Stadt Aken (Elbe) nicht erstattet.

Aken (Elbe), 30.09.2021

Jan-Hendrik Bahn
Bürgermeister

© Worms E-Mail

Zurück