Startseite

Aken hat gewählt! Das neue Stadtmaskottchen heißt „Elbi“

Aken hat gewählt!
Das neue Stadtmaskottchen heißt „Elbi“

Mit einer solchen Resonanz auf die „Biberwahl“ hatte selbst der der Bürgermeister der Stadt Aken (Elbe), Jan-Hendrik Bahn, nicht gerechnet. 1772 Bürger seiner Stadt haben am Sonntag über den Namen des neuen Stadtmaskottchens abgestimmt.
„An einigen Stellen wurden die Wahlzettel knapp und wir mussten nachdrucken“, erzählt das stolze Stadtoberhaupt am Montagvormittag.
Zur Wahl standen drei Namensvorschläge, die zuvor in einer Bürgerbefragung ermittelt wurden.
Dabei kristallisierten sich die drei Favoriten „Aki“, „Elbi“ und „Karl“ heraus.

Bei der Stimmauszählung zeichnete sich ein Kopf an Kopf Rennen zwischen „Elbi“ und „Karl“ ab, welches am Ende „Elbi“ für sich entscheiden konnte.

489 Wähler gaben „Aki“ ihre Stimmen, 581 Stimmen konnte „Karl“ auf sich vereinen.
702 Mal wurde „Elbi“, also die Kurzform für Elbe-Biber, angekreuzt.

Die Namenswahl des neuen Stadtmaskottchens setzt den Startschuss für eine Tourismusoffensive der Stadt Aken (Elbe). Ziel ist es die Stadt zukünftig als Wasser- und Schifffahrtsstadt zu vermarkten und den Aktivtourismus weiter anzukurbeln.

Maskottchen Elbi

© Worms E-Mail

Zurück