BCKategorie 18.04.2016 09:09:36 Uhr

Gewerbegebiete

Gewerbegebiet Aken-Ost  
Lage:
  • Das Grundstück liegt am östlichen Stadtrand von Aken (Elbe), direkt an der Dessauer Landstraße (L 63). Es ist voll erschlossen und dient vorrangig der Ansiedlung von produzierenden Unternehmen.
Flächennutzungsplan:
  • genehmigt 03.11.1993
  • 1. Änderung genehmigt 21.02.1996
Bebauungsplan:
  • genehmigt 27.04.1992
Flächengröße:
  • gesamt: 128000 qm (netto)
  • noch verfügbare Ansiedlungsfläche: 97393 qm
Infrastrukturelle Erschließung:
  • Wasseranschluss: Trinkwasser
  • Abwasseranschluss: Anschluss mechanisch-biologische Kläranlage
  • Gasanschluss: nicht vorhanden, aber Anschluss möglich
  • Elektroanschluss: über 25 KV
  • Fernwärmeanschluss: nicht vorhanden
  • Telefonleitung: vorhanden
bereits angesiedelte Unternehmen:
  • Autohaus Stolle
  • Entsorgungs GmbH Udo Achtert
  • Tankstelle HEM
  • Kfz-Handel Bernd Leider
  • Queck-Reifenservice
  • W+S Prietzel Industriemontagen GbR
Eigentümer:
  • Stadt Aken (Elbe)
Ansprechpartner

Stadtverwaltung Aken (Elbe)

  Markt 11
  06385 Aken (Elbe)
  Tel. 034909 (803)
  E-Mail: info@aken.de
   
Industriefläche am ehemaligen Magnesitwerk Aken  
Lage:
  • Das im Flächennutzungsplan als G-Fläche ausgewiesene Areal befindet sich direkt an der Landstraße nach Dessau (L 63) am Ortsausgang.
  • Es ist voll erschlossen und verfügt über einen Gleisanschluss zum Hafen. Mittels der Hafenbahn der Hafenbetrieb Aken GmbH ist der direkte Anschluss an das Streckennetz der Deutschen Bahn AG gegeben.
Flächennutzungsplan:
  • genehmigt 03.11.1993
  • 1. Änderung genehmigt 21.02.1996
Bebauungsplan:
  • nicht vorhanden (Baulandmobilisierung auch über VE-Plan möglich)
Flächengröße:
  • ca. 191.000 m2 (Ostteil)
  • ca. 148.000 m2 (Westteil incl. Deponie)
Eigentümer:
  • GSA Grundstücksfonds Sachsen-Anhalt GmbH
Ansprechpartner: GSA Grundstücksfonds Sachsen-Anhalt GmbH
  Leiterstraße 12
  39104 Magdeburg
  Telefon: (0391) 625890
   
Industrielle Altfläche Aken-Ost Dessauer Landstraße  
Lage:
  • Das Grundstück liegt am östlichen Stadtrand von Aken (Elbe), direkt an der Dessauer Landstraße (L 63) und grenzt direkt an das Gewerbegebiet Aken-Ost.
Liegenschaftsbeschreibung:
  • ehemaliges Aluminium Werk, nach 1945 demontiert
  • Restbebauung in Form von Kellergewölben und vereinzelten Fundamenten
Flächennutzungsplan:
  • genehmigt 03.11.1993
  • 1. Änderung genehmigt 21.02.1996
Bebauungsplan:
  • nicht vorhanden (Baulandmobilisierung auch über VE-Plan möglich)
 Flächengröße:
  • gesamt: 166033 qm (brutto)
  • noch verfügbare Ansiedlungsfläche: 45127 qm (Flur 26 Flurstück 37/5)
Infrastrukturelle Erschließung:
  • Wasseranschluss: vorhanden
  • Abwasseranschluss: Anschluss mechanisch-biologische Kläranlage
  • Gasanschluss: vorhanden
  • Elektroanschluss: vorhanden
  • Fernwärmeanschluss: nicht vorhanden
  • Telefonleitung: vorhanden
bereits angesiedelte Unternehmen:
  •  ILAKO Industrielackierung und Korrosionsschutz GmbH
   
Gewerbe- und Industriegebiet Ratsheide  
Lage:
  • Der Standort Ratsheide liegt in südlicher Stadtrandlage von Aken (Elbe) direkt an der B 187a in Richtung Köthen (östlich der Bundesstraße)
Flächennutzungsplan:
  • genehmigt 03.11.1993
  • 1. Änderung genehmigt 21.02.1996
Bebauungsplan:
  • nicht vorhanden
Flächengröße:
  • 441369 qm (brutto)
Nutzungsart laut Flächennutzungsplan:
  • Industriegebiet
Infrastrukturelle Erschließung:
  • Das Gelände wird gegenwärtig landwirtschaftlich genutzt und ist in der Fläche noch unerschlossen. Eine Erschließung ist erst vorgesehen, wenn das Gewerbegebiet Aken-Ost belegt ist bzw. wenn ein Großinvestor Interesse an einer Ansiedlung bekundet.
  • Wasser-, Abwasser-, Gas-, Elektro- und Telefonleitung führen unmittelbar am Gelände vorbei.
Eigentümer:      
  •  Stadt Aken (Elbe)
Ansprechpartner: Stadtverwaltung Aken (Elbe)
  Markt 11
  Tel. (034909) 803
  E-Mail: info@aken.de