Startseite

Stellenausschreibung - Leiter/in des Geschäftsbereiches III (Bauen & Wohnen) (m/w/d)

Bei der Stadt Aken (Elbe) ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Leiter/in des Geschäftsbereiches III (Bauen & Wohnen) (m/w/d)

zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.12.2023 befristet, ab dem 01.01.2024 ist eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis möglich.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

1.      Leitungstätigkeit

  • Wahrnehmung der Vorgesetztenfunktion im Aufgabenbereich
  • Mitarbeiteranleitung und –führung in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Gebäudemanagement, Wohnungsverwaltung, Friedhofsverwaltung, Betriebshof
  • Strategische Planung bezüglich des Einsatzes der Beschäftigten und der Haushaltsplanung
  • Aufgabenkontrolle
  • Ausschuss- und Gremienarbeit

2.    Fachaufgaben als Geschäftsbereichsleiter/in

  • Betreuung städtebaulicher Maßnahmen
  • Bauherrenfunktion im Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauleitung und Bauüberwachung
  • Bearbeitung von Fördermitteln
  • Erarbeiten von Zukunftsperspektiven im Bereich Bauen & Wohnen
  • Bearbeitung von Ratsanfragen und Bürgeranliegen der Fachgebiete

Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl.-Ing. (FH/TH), Bachelor/Master) in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, konstruktiver Ingenieurbau und/ oder Straßen- und Tiefbau oder vergleichbare, dem Aufgabengebiet entsprechende Qualifikation
  • Kenntnisse der relevanten vergaberechtlichen Vorschriften, der HOAI, der VOB, im Verwaltungs-, im Fördermittel-, im Straßenbau-, im Bau- und Vergaberecht, im Landesbau- und im Naturschutzrecht sowie im Projektmanagement und der Aufgaben der am Bau Beteiligten sind erforderlich
  • mehrjährige und einschlägige Berufserfahrung erforderlich
  • Führungserfahrung wünschenswert
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum selbständigen, verantwortungsvollen und ergebnisorientierten Arbeiten
  • hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Gewissenhaftigkeit
  • Bereitschaft zum Arbeiten in den Abendstunden für die kommunalen Gremien
  • umfassende und sichere EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen sowie arbeitsplatzbezogene Software)
  • Führerschein Klasse B

Unsere Leistungen:

  • voraussichtlich bis zum 31.12.2023 befristetes Arbeitsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden mit Aussicht auf eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vergütung gemäß Entgeltgruppe 12 Fallgruppe 2 TVöD-V/VKA Tarifbereich Ost, Ingenieurinnen und Ingenieure
  • betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber und Bewerberinnen, die die gestellten fachlichen und persönlichen Anforderungen erfüllen, werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir um Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Schul-, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis zum 23.08.2021 an die

Stadt Aken (Elbe)
Kennwort: Bewerbung Geschäftsbereichsleiter III
Markt 11
06385 Aken (Elbe).

Bitte geben Sie auch Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.

Bewerbungen per E-Mail (info@aken.de) sind möglich. In diesem Fall fassen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in eine Datei zusammen und nutzen das pdf-Format. Bewerbungen, die diesem Format nicht entsprechen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung stehen Ihnen Herr Zelinka (Tel. 034909/80413) sowie Herr König (034909/80477) zur Verfügung.

 

Hinweis:

Die Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen/Bewerbern werden 3 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur dann, wenn ein beschrifteter und mit ausreichend Porto versehener Umschlag beigelegt wurde. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden.

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden. Die Bewerbungsunterlagen und -daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet.

Entstehende Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden von der Stadt Aken (Elbe) nicht erstattet.

Aken (Elbe), 16.07.2021

Jan-Hendrik Bahn
Bürgermeister

© Worms E-Mail

Zurück