Rückblick auf Veranstaltungen

Winterferien 2021

In unserer Ferienwoche gab es riesen Winterspaß. Wir konnten den Schnee in vollen Zügen genießen. Montag und Dienstag brachten wir alle unsere Schlitten mit und gingen rodeln. Alle Kinder und Erzieherinnen hatten großen Spaß. Mittwoch und Donnerstag hieß es dann Iglus auf dem Außengelände bauen, Schneeengel gestalten und auf dem zusammengeschobenen Schneeberg rutschen. Wenn wir mal nicht im Schnee tobten, haben wir im Innenbereich bei warmen Tee und Kakao für unseren Maskenball am Freitag gebastelt. An diesem Tag gab es ein gesundes Frühstück bei dem die Kinder „Michel aus Lönneberga“ schauen durften. Nach dem Frühstück startete die Party, alle Kinder durften Musikwünsche äußern und wir tanzten dazu, es gab Spiele, alle durften ihre selbstgebastelten Masken vorführen und genascht haben wir natürlich auch. Das waren tolle, außergewöhnliche Ferien mit viel Schnee und Spaß.

Liebe Grüße

Euer Hort-Team

Fasching im Hort
Winterferien im Hort

 

Die bunte Jahreszeit lädt zum Staunen und Entdecken ein.

Damit erst gar keine Langeweile entsteht, hatten wir unsere Herbstferien sehr gut vorbereitet.

Wir wollten die Natur erleben, uns draußen austoben, Herbstfrüchte sammeln, basteln und auch mal lecker schlemmen.

Wir gestalteten jeder seine eigene Schatztüte und bekamen einen Sammelauftrag, was alles in die Tüte hinein sollte. Spannend für uns war, ob wir auch alles finden was in die Tüte kommen musste. Die Hagebutten und den wilden Hopfen hatten wir ganz schön lange gesucht.

Mit Ledermaterial bastelten wir uns sehr schöne persönliche Dinge. Besonders spannend war unser Experiment mit Schrumpffolie. Wir malten Tiere oder Blätter auf die Folie und erhitzten diese kurz im Backofen. Dort konnten wir beobachten wie die Folie zusammenschrumpft, dabei dicker wurde und sich zu einem stabilen Schmuckstück formte.

Am Donnerstag wurden wir mit einem tollen Halloween-Frühstück überrascht. Es gab Kürbiskäse, gruselige Eier und vieles mehr. Geschmeckt hat uns alles sehr lecker!

Zum Abschluss unserer Herbstferien zogen wir in Gruppen durch unsere Heimatstadt.

Unser Ziel war es, Blätterkönige zu basteln.

Diese begrüßen uns nun am Eingang unseres Hortes der Werner Nolopp Schule in Aken.

Herbstferien Hort 2020  
Herbstferien Hort 2020 Herbstferien Hort 2020
Herbstferien Hort 2020 Herbstferien Hort 2020

 

Unser Verkaufsmarkt war ein sehr guter Erfolg!

In der Zeit der Notbetreuung von März bis Juni 2020 und zum Schuljahresbeginn, fertigten wir viele Artikel für den Verkauf auf unserem Verkaufsmarkt an. Die Einnahmen möchten wir sehr gerne für den Kauf neuer Kinder-Fahrräder für den Hof nutzen.

Wir Kinder und Erzieher des Hortes der Werner Nolopp Schule bedanken uns sehr herzlich bei unseren fleißigen Helferinnen: Frau Löffler, Frau Jungmann und Frau Klinkenberg für den fleißigen Verkauf unserer selbst hergestellten Verkaufsartikel zu unserem Verkaufsmarkt am 22. September 2020!

Vielen, vielen Dank an all unsere Unterstützer!!!

Verkaufsmarkt Hort

 

Wir Hortkinder der 4. Klassen besuchten Hirsch Heinrich!

Am 2. Juli 2020 feierten wir nach vier schönen Jahren im Hort unseren Abschluss.

Wir trafen uns 16.00 Uhr und fuhren mit Frau und Herr Franke im Taxi nach Diebzig zum Hof Heinrich.

Herr Beyer und seine Familie nahmen uns sehr freundlich in Empfang und erklärten uns welche spannenden Abenteuer auf uns warteten.

Los ging es mit dem Füllen der Schubkarre zum Füttern der Wildtiere und Pferde.

Alles erdenkliche Obst und Gemüse kam in die Karre und damit ging‘s zum Gehege und zur Koppel.

Wir begrüßten Hirsch Heinrich, seine Rehfamilie und die Pferde. Der Hirsch ist eine imposante Erscheinung und die Erklärungen seines Geweihwechsels waren spannend.

Ruck zuck hatten wir unsere Schubkarre geleert und den Tieren hatte es gemundet.

Die Pferde bekamen jede Menge Streicheleinheiten und das Futter direkt vors Maul.

Eine große Gaudi war die Schubkarrenausfahrt auf dem Acker für einige mutige Kinder.

Zurück im Hof, gingen wir auf Entdecker Tour. Es gab Schweine der verschiedensten Art, das Größte hieß „Schnitzel“ und wog stattliche 250 Kilo.

Hasen zum streicheln, jede Menge Meerschweinchen und Katzen wurden von den Kinderhänden verwöhnt.

Riesen Spaß hatten alle auf der Stroh-Hüpfburg. Es hat gekiekelt und die Mädchen mit ihren langen Haaren nahmen auch das eine oder andere Gramm Stroh mit nach Hause.

Sehr erstaunt waren wir über die große Ausstellung von Tierpräparaten aus aller Welt. Wir sahen soviele Tierarten.

Manch einer von uns wird eine echte Elchfamilie wohl nie in Natura sehen aber im Hof Heinrich war sie zu bestaunen!

Herr Beyer Verwöhnte uns zum Abendbrot mit leckeren Grillwürstchen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Familie Beyer für den tollen Hoftag!

Satt und voller toller Eindrücke ging es wieder zurück in den Hort.

Dort warteten unsere Eltern zum abholen und eine große Überraschung gab es auch noch. Marius Vati brachte uns von der Firma PORTA zwei neue tolle Ledercouches für unsere Puppenecke! Vielen Dank dafür. Wir hatten einen klasse Hortabschluss! Ganz herzliches Dankeschön an Alle die das ermöglicht haben sagen die Kinder und Erzieher des Hortes der Werner Nolopp Schule!

 

Abschluss Hort Klasse 4 Abschluss Hort Klasse 4
Abschluss Hort Klasse 4 Abschluss Hort Klasse 4

 

 

Unsere Winterferien waren leider ohne Schnee aber trotzdem schön, erholsam und interessant!

Vorgenommen hatten wir uns diesmal, das Handwerk in unserer Stadt zu erkunden.

Wir luden uns einen Koch ein und baten ihn mit einigen Kindern für uns alle zu kochen.

Es gab Fleischcurry mit Reis und einen leckeren Obstsalat mit selbst hergestellter Vanillesoße. Herr Richter, unser Koch, erklärte uns ganz viel zur Zubereitung und zu den einzelnen Arbeitsschritten. Es wurde ein gelungenes Mittagessen und schmeckte uns allen sehr lecker.

Wir besuchten Frau Bökelmann, die uns viel Interessantes über Fotografie erklärte. Sehr schön war es, das Fotografieren selbst auszuprobieren. Eine schöne Erinnerung bleiben die gemachten Fotos, die wir mitnehmen durften.

In der Bäckerei bei Herrn Schneider erfuhren wir wie Brötchen gebacken werden. Er nahm sich viel Zeit für uns und erklärte uns die Maschinen die er täglich nutzt.

Ganz besonders gemundet hatten uns die leckeren Waffeln zum Schluss!

Im Bauhof unserer Stadt konnten wir die vielseitigen Gewerke kennen lernen, die Herr Berger mit seinem Team ausführen. Gestaunt hatten wir, wie schnell so eine Schredder-Maschine die Baumabschnitte häckseln kann.

Was es in einer Auto Werkstatt alles zu tun gibt erfuhren wir bei Familie Böhm. Herr Böhm hatte uns sehr Vieles erklärt und gezeigt und dann durften wir selbst kleine „Schrauber“ sein, das war toll! Zu guter letzt halfen wir noch beim Reifenwechsel mit. Dankeschön sagen wir auch für die Momentaufnahmen die Herr Böhm für uns zur Erinnerung machte.

Da so ein Ferientag ja ziemlich lang ist, überlegten sich unsere Erzieher auch noch Nachmittagsangebote. Es gab beim Experimentieren etwas zum Staunen und dann die pure Verwöhnung beim Wunschkino mit Popcorn, köstlichen Smoothies aus Obst oder Gemüse und Entspannung mit Massagegeschichten!

Es war rundherum prima und dafür möchten wir Kinder und Erzieher

vom Hort der Werner Nolopp Schule sehr herzlich

Dankeschön sagen!!!

Winterferien Hort 2020 Winterferien Hort 2020
Winterferien Hort 2020 Winterferien Hort 2020

 

 

Geht es um Spaß und Narretei, der NCA ist stets dabei!

Mit dem diesjährigen Faschingsmotto des Akener Narraria Clubs durften wir Hortkinder einen wunderbaren Schul-und Hortfasching feiern!!!

Das Prinzenpaar seine Tollität Prinz Rolf der I. und Ihre holde Lieblichkeit Prinzessin Marry die I. begrüßten uns im wunderschön geschmückten Saal des Schützenhauses.

Sie hielten eine kleine Rede und stimmten fast 200 kleine Närrinnen und Narren mit dem Schlachtruf des NCA:

NCA Hurra, NCA Hurra, NCA Hurra

stimmengewaltig ein!

Sie verliehen unserem Hortprinzenpaar einen Orden, damit Prinz Oskar und Prinzessin Jody ihres Amtes walten konnten.

Mit Stimmungsmusik und Polonaise heizte uns auch in diesem Jahr unser DJ Herr Hain ordentlich ein.

Eine Abordnung des Elferrates, der Funkengarde, die Kindertanzgruppen des NCA  und unser Elbi haben sich mächtig für uns ins Zeug gelegt und so für ganz viel Abwechslung gesorgt. Die Tänze waren wunderbar anzuschauen und verleiteten viele kleine Tänzerinnen und Tänzer gleich selbst ein bisschen mit zu machen.

Wir Kinder haben auch eigene Darbietungen zum Gelingen des Festes beigetragen und sogar einen „Mark Forster Auftritt“ gab es zu hören.

Unsere Erzieher boten Spielstände rings um den Saal herum an und die Versorgung mit Würstchen und Brause war top!

Viele fleißige Helfer: der Narraria Club, Elbi, unsere Eltern, die Akener Bierstuben, der Bauhof, Herr Ebeling, alle Lehrer und Erzieher und wir Kinder selbst halfen mit, dass dieses schöne Fest sehr lange in unserer Erinnerung bleiben wird!

Wir möchten uns sehr herzlich bei allen Akteuren bedanken!

Die Kinder und Erzieher
vom Hort derWerner Nolopp Schule

Fasching Hort Fasching Hort
Fasching Hort Fasching Hort
Fasching Hort Fasching Hort

 

© Worms E-Mail

Zurück