Startseite

Corona Auffrischungs- sowie Erstimpfungen am 20. + 23. und 30.12.2021

Corona Auffrischungs- sowie Erstimpfungen am 20. + 23. und 30.12.2021

Die Stadt Aken (Elbe) verfogt mit dem dezentralen Impfzentrum das Ziel, so schnell wie möglich vor allem Personen mit Immundefizienz, Personen im Alter von ≥ 60 Jahren sowie Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen als auch bisher Nicht-Geimpften ein Auffrischungs- bzw. ein Erstimpfangebot zu unterbreiten.

Dabei hält die Stadtverwaltung an ihrer dezentralen Impfstrategie für die Bürgerinnen und Bürger fest und kann, bis zum Jahrsende weitere rund 750 Impfangebote machen.
Am 20. und 23. Dezember stehen im Schützenhaus täglich jeweils 300 Impfdosen zur Verfügung. Hinzu kommen am 30. Dezember noch einmal weitere 150 Impfungen.

Ab sofort kann die Akener Impffürsorge weitere Impftermine vermitteln.

Eine telefonische Terminreservierung ist zweingend erforderlich

Bitte melden Sie sich hierfür telefonisch bei der Akener Impffürsorge unter den Rufnummern 034909/80427 und 034909/80457 an. Die Mitarbeiter der Akener Impffürsorge stehen Ihnen von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr sowie am Freitag in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr zur Verfügung.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Bürgerinnen und Bürger der Stadt Aken (Elbe) sowie der Ortsteile Kleinzerbst, Kühren, Mennewitz und Susigke.

Nach der erfolgreichen Terminvergabe können Sie sich den für die Impfung notwendigen Aufklärungs- und Anamnesebogen im Rathaus der Stadt Aken (Elbe) abholen oder direkt auf der Homepage der Stadt Aken (Elbe) herunterladen. Dieser ist ausgefüllt, gemeinsam mit Ihrer Krankenversicherungskarte sowie Ihrem Impfausweis am Impftag mitzuführen.

Symbol Beschreibung Größe
Anamnesebogen_Einwilligung_Aufklärung_Schutzimpfung_für Druck.pdf
95 KB

© Sebastian Schwab E-Mail